"Wichtig"
  »: 
 
Auswahl
  Startseite Wir über uns Vorstand und Delegierte Nds Hundegesetz Presse Terminplan2017 Terminplan 2018 Unsere Hunde Unvergessen Anfahrt Links Prüfungsanmeldung Chronik Galerie Impressum
 
Zucht
  Die Zucht Welpen Standard des Boxers
 
Ausbildung
  Begleithundprüfung Gebrauchshund Multiplikatorenschulung
 
Partnergruppen
  Gruppen in Weser-Ems Jütrichau-Zerbst
 
Login
 


    Regist
 
Chatten
 



Archiv
 
Online
 
offline0 User

offlinewattkieker
offlinejackcool

online4 Gäste
 
Partner
 
 
 
  Ausbildung zum Gebrauchshund  
 
Ausbildung zum Gebrauchshund

Was geschieht in unseren Übungsstunden, wenn unsere Hunde zu Gebrauchshunden ausgebildet werden ?


img_83
Verhaltenstest

Zunächst stellt sich die Frage was ist überhaupt ein Gebrauchshund?

Nun, die genaue Definition der Begrifflichkeiten würde in diesem Umfeld den Rahmen sprengen. Wir wollen hier nur so viel vereinfacht sagen, ein Gebrauchshund ist ein Hund der für eine bestimmte Tätigkeit gebraucht wird. In unserem Fall ist der Gebrauchshund der Schutzhund. Das bedeutet wir bilden unsere Hunde zu Schutzhunden aus. Eigentlich müsster der Schutzhund als Sporthund definiert werden.
Denn wenn er zu unserem eigenen Schutz und unseres Hab und Guts eingesetzt würde, müsste er, um uns zu verteidigen und zu schützen, andere Menschen angreifen und das verbietet der Gesetzgeber. Wir dürfen unsere Schutzhunde "nur" im sportlichen Wettkampf einsetzen. Um das zu erreichen, müssen wir den Hund mit größter Konsequenz ausbilden. Das bedeutet für uns als Hundeführer, wenn wir im Hundesport mit unserem Hund an Wettkämpfen erfolgreich teilnehmen möchten, müssen wir in der Lage sein mit unserem  Hund eine möglichst hohe Punktzahl in den einzelnen geforderten Disziplinen, die uns die Prüfungsordnung (PO) vorgibt, zu erreichen.

Nun aber zurück zur Ausbildung unseres Hundes. Es geschehen eigentlich wenig spektakuläre Dinge, wenn man gute Vorarbeit bei der Begleithundprüfung geleistet hat. Die wichtigsten Dinge hat der Hund bereits gelernt und in der Begleithundprüfung bewiesen das er mit den Grundbegriffen umgehen kann. Es besteht nun die Möglichkeit mit dem Hund z.B. Ausbildung nach der Internationalen Prüfungsordnung  (IPO) zu betreiben, die Fährtenhundausbildung ist ein ebenso erstrebenswertes Ziel wie die Obedienceausbildung oder die Agilityausbildung, die aber ein gerüttelt Maß an eigener Fitness voraussetzt.


img_83

                                                                                         Fährten                             


img_83

Unterordnung


img_83

Schutzdienst

Man kennt inzwischen seinen Hund und weiß wie hoch er physisch und psychisch belastbar ist. 

Ich entscheide als Hundeführer in Verbindung mit meinem Ausbildungswart, der mein Trainer ist und mich berät, wie es weiter geht.

Wir treffen uns zu diesem Zweck an jedem Wochenende zur Ausbildung unserer Hunde auf dem Übungsplatz des Boxer-Klubs in Sillenstede im Purkswarfer Weg 3 (siehe Anfahrt).


Die Übungszeiten sind an folgenden Tagen:


samstags ab 14:30 Uhr

sonntags ab 10:30 Uhr


Unter der fachkundigen Beratung und Anleitung durch unsere Ausbildungswarte, die übrigens vom VDH und vom Boxer-Klub e.V. Sitz München lizenziert sind, geht es neuen Zielen entgegen

Eines sollte man sich immer vor Augen führen, ein Hund ist zu behandeln wie ein kleines Kind welches nie erwachsen wird. Er muss also ständig von uns gefordert und bespasst werden und er muss eine Aufgabe haben die wir vorgeben, sonst sucht er sich selbst eine Aufgabe und nicht selten leidet dann die Wohnungseinrichtung oder es werden andere Dummheiten angestellt. Ein Hund, der körperlich und geistig gefordert wird, wird sicherlich weniger Unfug anrichten als ein Hund der nicht beschäftigt wird.     Parallelen zum Menschen tun sich auf.


Was besagt das Kürzel VDH?

Verband für das Deutsche Hundewesen mit Sitz in Dortmund. Er ist die Dachorganisation und gleichzeitig das Kontrollorgan über alle Rassehundeverbände und Hundesportvereine die in ihm etabliert sind, siehe auch: http://www.vdh.de/

 
design (c) lod-clan.eu  
Video
 
   
 
 
Letzte News
 
 
» Dänemark will umstrittene Hundegesetze entschärfen
» Vor der Impfung unbedingt entwurmen. Wieso?
» Hundebesitzer haften trotz Warnschild für Bissverletzungen
» Winter-Pflege für Hunde
» Hundespielzeug-Test - viele Schadstoffe
 
 
 
Bild des Tages
 
 
 
 
 
Facebook
 
 
img_51

Like uns !!
 
 
 
Info´s Video
 
   
 
 
ede-boxer
 
   
 
 
Manu-Schweiz
 
   
 
 
Statistik
 
  Gesamt: 255976
Heute: 306
Gestern: 442
Online: 14
... mehr